Zu Baiersbronn habe ich einen sehr persönlichen Bezug. Ganz in der Nähe waren zwei meiner Cousins  in zwei Restaurants / Hotels, die zu den Besten der Region gehörten, Küchenchefs.  In den Ferien durfte ich in den Küchen aushelfen und entdeckte so mein Faible und Leidenschaft für‘s Kochen.  Voriges Jahr war ich dann Zuschauer bei den Baiersbronn-Classic, ein mehrtägiges Oldtimer „Rennen“ bei dem mehr als 100 „Classic cars“ angemeldet waren und die Teilnehmer auf den Rennstrecken die Schönheit des  Schwarzwaldes, rund um Baiersbronn, zu schätzen lernten.


Die Kommune Baiersbronn ist riesig, nach Stuttgart die zweitgrößte (in der Fläche)  in Baden-Württemberg. 9 Ortsteile mit 115 Dörfern, Weilern und Gehöften. Es fällt also schwer - und gelingt nur ansatzweise umfassend   - auf die „touristischen Juwelen“ Baiersbronns  aufmerksam zu machen.  Zwei Wochen Urlaub machen in Baiersbronn, und es wird keinen Tag langweilig. Kaum zu verstehen, dass zwar viele Urlauber Baiersbronn schätzen, aber oft nur ein paar Tage bleiben. Da wo der x nicht genug sind, soll unsere Bildergalerie das ihrige tun und Sie für den nächsten Aufenthalt, hier im Herzen des Schwarzwaldes, begeistern.


Viele Wege führen nach Rom, fast genauso viele nach Baiersbronn


Von der Schwarzwaldhochstraße aus erreicht man Baiersbronn über Herrenwies, der Straße folgend reihen sich wie auf einer Perlenkette einige der Ortsteile von Baiersbronn auf, so Schönmünzach-Schwarzenberg, dann folgt  Hutzenbach, danach  Röt-Schönegrund bevor man Klosterreichenbach und schließlich die Innenstadt von Baiersbronn erreicht.  Fährt man weiter Richtung Freudenstadt, gibt es da noch Friedrichstal. In Baiersbronn angekommen zweigen zwei Täler ab, so einmal das Tonbachtal und zum anderen das Tal,  in dem man nach Mitteltal und von da aus nach Obertal und von da aus zum Ruhestein und  zur Schwarzwaldhochstraße (B500) kommt.


Baiersbronn - unter dem Sternenhimmel sind soviel mehr


Zur Zeit blicken auf Baiersbronn acht  Sterne vom Guide Michelin, die Traube in Tonbach hat drei, Hotel Barreis in Mitteltal  ebenfalls, und Jörg Sackmann ins Schwarzenberg zwei. Doch ich möchte an dieser Stelle einmal die Aufmerksamkeit auf die vielen, vielen anderen schönen Restaurants und Hotels lenken, denn nicht jeder kann und will sich 3 Sterne im Restaurant und 5 Sterne im Hotel leisten.


Es geht durchweg in Baiersbronn auch „eine Nummer kleiner - und das, meines Erachtens - genauso gut!  Viele der Hotels verfügen über ausgezeichnete Restaurants, die Zimmer sind modern eingerichtet, verfügen über jeden Komfort. Die Aussicht ist immer herrlich, und für diejenigen die Wellness einem täglichen Sportprogramm vorziehen, oder beides möchten, gibt es eine ausreichende Auswahl an Wellnesshotels, deren Saunabereich und Pool State of the Art sind. Beginnend mit dem Haus Engel in Obertal, das Schwarzwaldhotel Tanne in Tonbach, der Waldknechtshof in Klosterreichenbach und viele mehr.


Hüttenzauber - den gibt es auch im Schwarzwald - und sogar besser


Für den Mittagstisch, oder als Einkehr nach einer Wanderung durch die schönen Berge rundum Baiersbronn eignen sich die Hütten, die größtenteils ganzjährig geöffnet sind, wie die Blockhütte der Traube, die Sattelei, vom Bareiss betrieben, die Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf, das Löwens Panoramastübchen, oder das Fischestüble Sigwart am Ende des Buhlbachtals, die Kienberghütte, hoch über Mitteltal, die Höllkopfhütte, westlich von Baiersbronn...usw.


Weit ist der Schwarzwald - Weit, weit, soweit die Füße tragen


Erst kürzlich konnte ich durch eine geführte Wanderung beim Wanderopening, von Tonbach nach Klosterreichenbach, erfahren, wie gut strukturiert und ausgebaut die Wanderwege auf dem Gebiet von Baiersbronn sind und wie weitläufig. Denn wie schon beschrieben liegt Baiersbronn und seine Ortsteile in Tälern die von bewirtschafteten und trotzdem dichten Wäldern umgeben sind. Tip: Vom Rinkenturm  gibt es einen herrlichen Rundumblick. Der Aufstieg lohnt sich.


Auch die Zukunft gehört dem Schwarzwald


Selbst der Ruhestein auf der Schwarzwaldhochstraße, der in Winter nicht nur eine schöne Skiabfahrt, sondern auch eine Sprungschanze bietet, das Naturschutzzentrum,  und etliche Wandermöglichkeiten, gehört ebenso zur Gemarkung Baiersbronn wie der größte Teil des neuen Nationalpark Schwarzwald.  Im Jahr 2018 wird hier ein Besucherzentrum eröffnet  mit spektakulärem Skywalk. Wenn das mal nicht für Aufsehen sorgt. Der Stöckerkopf, der Hausberg, der wie ein Leuchtturm vom Zentrum. Die Talstation des Sessellifts befindet sich im Sankenbachtal. Wanderausgangspunkt auch für das Plateau auf dem sich der Sankenbachsee mit „eigenem“ Wasserfall befindet.


Das „junge“ Baiersbronn


Baiersbronn ist jung, sportlich, aktiv und hip. Auf der Schwarzwaldhochstraße jede Menge Skilifts, viele ausgewiesene Radwege, beispielsweise entspannt im Murgtal oder sehr, sehr sportlich  mit Mountainbike-Touren. Jogger und Wanderer werden ebenfalls hier glücklich. Vergessen etwas einzupacken? Ausreichend Sportgeschäfte, um seine Ausrüstung zu perfektionieren, gibt es hier ebenfalls.  Wer Schwimmstrecken mit olympischen Weiten vorzieht, dem sei die Schwarzenbachtalsperre empfohlen. Weitere Ausflugsziele: Die Nachbarstadt Freudenstadt oder  das nahegelegene  Baden-Baden.  Und trotzdem, was junge Gäste betrifft, könnte es noch „ein wenig mehr krachen“ in Baiersbronn. Auffällig, dass auf Instagramm unter dem Hashtag #Baiersbronn noch ein wenig mehr los sein könnte, von jungen Leuten aus dem Ort und von Urlaubsgästen. Wir hoffen, das kommt noch. Genug Motive, Menschen und einfach schöne Bilder gibt es garantiert.


Hotels und Pensionen in Baiersbronn


Da wäre der Waldknechtshof in Baiersbronn-Klosterreichenbach


Ein Bauernhof aus dem 16. Jahrhundert, aufwändig restauriert. Sehr heimelige und schön eingerichtete Zimmer. Das Restaurant bietet überwiegend regionale Küche an. Leib- und Magenspeisen aus der Region. Der Waldknechtshof eignet sich hervorragend für Familienfeiern und Hochzeiten. Platz auf mehreren Etagen im Restaurantbereich stehen zur Verfügung.


Oder das Hotel Sackmann, 4 Sterne Superior


im Ortsteil Baiersbronn- Schwarzenberg zu dem auch ein weltweit bekanntes Sternerestaurant gehört. Hervorzugeheben, neben der großartigen Küche auch der neue Wellnessbereich inklusive Pool. Von den Ruheräumen aus kann man Enten auf der vorbeifließenden Murg aus beobachten.


Weitere Hotels das Bareiss, das Hotel Traube Tonbach, Hotel Auerhahn, das Hotel Engel in Obertal, Schwarzwaldhotel Tanne im Orteil Baiersbronn-Tonbach, das Hotel Sonne und viele weitere.










Baiersbronn

Fotos aus Baiersbronn

Fotos Baiersbronn Classic Waldknechtshof

Fotos Baiersbronn Classic Start

Fotos Baiersbronn Classic Staufenberg

Fotos Ruhestein Bergrennen

Fotos Baiersbronn Classic Ziel

Fotos Baiersbronn Classic Wolfach